Kriminalität, Polizei

Flüchtiger mutmaßlich mit Münsteraner Mercedes Benz unterwegs - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Münster

23.12.2021 - 13:41:57

Flüchtiger mutmaßlich mit Münsteraner Mercedes Benz unterwegs - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Münster. Münster/Dortmund - Nachtrag zur Pressemitteilung: "Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Münster Fahndung nach dem wegen Mordes rechtskräftig verurteilten Ralf Hörstemeier" (ots vom 22.12.2021, 17:16 Uhr)

Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden bereits seit gestern (22.12.) nach dem 56-jährigen Ralf Hörstemeier aus Münster. Er wurde durch Urteil des Landgerichts Dortmund vom 25.01.2021, rechtskräftig seit dem 14.12.2021, wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt und befindet sich immer noch auf der Flucht, nachdem er zuvor an seiner Fußfessel manipuliert und sie anschließend abgelegt hatte.

Ermittlungen ergaben, dass der 56-Jährige mit Fahrzeugen seiner Lebensgefährtin unterwegs sein könnte. Bei den Pkw handelt es sich um zwei Mercedes-Benz der C-Klasse in blau mit den Kennzeichen: "MS-MS 4455" und "MS-SM 4455"

Hinweise bitte an die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-4600 oder jede andere Polizeidienststelle.

Presseauskünfte erteilt Staatsanwalt Henner Kruse unter der Rufnummer 0172 2913912.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4dedb9

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...