Polizei, Kriminalität

Flüchtigen Mann mit Fahrrad gestellt

12.10.2018 - 13:41:29

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Flüchtigen Mann mit Fahrrad ...

53894 Mechernich - Ein Radfahrer aus Mechernich (32) ist am Donnerstagnachmittag (15 Uhr) durch eine Streifenwagenbesatzung am Walnußweg kontrolliert worden. Nachdem er anfänglich falsche Personalien angegeben hatte, flüchtete der Mann während der Überprüfung seiner Personalien fußläufig in Richtung Mechernich Nord.

Ein Polizeibeamter eilte dem Mann fußläufig nach. Der andere Polizeibeamte nahm sich das zurückgelassene Rad des Flüchtigen und fuhr ihm hinterher. Nach gut einem Kilometer konnte der Polizist mit dem Rad den Mann stellen. Dem Mechernicher wurden Handfesseln angelegt.

Wie Ermittlungen ergaben, lag gegen den Beschuldigten ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bonn wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz vor. Weiterhin lag eine Aufenthaltsermittlung durch die Staatsanwaltschaft Bonn wegen des Vorwurfs einer sexuellen Nötigung vor.

Der Beschuldigte wurde der Polizeiwache Euskirchen zugeführt.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de