Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Flucht vor der Polizei

04.02.2021 - 12:47:25

Polizeidirektion Kaiserslautern / Flucht vor der Polizei

Ulmet - Am Mittwochnachmittag fl?chtet der Fahrer eines SUV BMW, Typ X5 vor der Polizei. Dieser sollte mit seinem PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Allerdings missachtete er die Anhaltezeichen und fl?chtete. Die Verfolgungsfahrt begann im Bereich der Zweibr?cker Stra?e, nahm ihren Verlauf durch die Bahnhofstra?e und sp?ter in Richtung Wiesenstra?e in einen angrenzenden Feldweg. Nachdem der Fahrer gegen einen Baum prallte, stieg er aus und fl?chtete weiter zu Fu?. Schlussendlich sprang er in den Glan und schwamm fort. Es wurden alle Sofortma?nahmen zur Feststellung des Fahrers getroffen. Unter anderem wurde das Fahrzeug sichergestellt und einer Spurensuche unterzogen. Die polizeilichen Ermittlungen wegen Stra?enverkehrsgef?hrdung dauern an. Verkehrsteilnehmer, die in diesem Zusammenhang gef?hrdet wurden, werden gebeten, sich an die Polizei Kusel zu wenden. Sachdienliche Hinweise und ermittlungsrelevante Informationen k?nnen ebenfalls an die Polizei Kusel, unter der 06381-919-0 oder per E-Mail an pikusel@polizei.rlp.de gerichtet werden. |pikus

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel Telefon 06381-919-0 E-Mail pikusel@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4829932 Polizeidirektion Kaiserslautern

@ presseportal.de