Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Flingern-Süd - Drei Unbekannte flüchten nach Raub - Zeugen gesucht

14.11.2019 - 13:46:28

Polizei Düsseldorf / Flingern-Süd - Drei Unbekannte flüchten nach ...

Düsseldorf - Mittwoch, 13. November 2019, 5.30 Uhr

Nach einem Raub auf der Erkrather Straße gestern Morgen fahndet die Polizei nach drei Tatverdächtigen.

Am frühen Mittwochmorgen war nach bisherigem Ermittlungsstand ein 24-jähriger Mann auf dem Weg zur Arbeit, als er plötzlich von drei Männern angesprochen und nach Geld gebeten wurde. Als er ablehnte, versetzte ihm einer der Männer einen Tritt und entwendete die Geldbörse und das Handy. Dann flüchtete das Trio Richtung Hauptbahnhof.

Einer der Täter soll etwa 50 Jahre alt sein, lange Haare sowie einen dicken Bauch haben. Er trug eine Mütze und einen Rucksack und hatte ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Der zweite Täter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt und trug schwarze Haare sowie einen kurzen Bart. Täter Nummer drei soll etwa 40 Jahre alt und circa zwei Meter groß sein. Er sprach deutsch, hatte blonde Haare und trug eine rote Jacke.

Bei Beobachtungen dazu bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de