Kriminalität, Polizei

Flauschige Ausreißer sorgen für Polizeieinsatz in Bochum

30.12.2022 - 11:09:24

Flauschige Ausreißer sorgen für Polizeieinsatz in Bochum. Bochum - Zwei flauschige Verkehrsteilnehmer lösten am Donnerstagnachmittag, 29. Dezember, gegen 13.45 Uhr einen Polizeieinsatz in Bochum aus. Die beiden ausgebüxten Schafe liefen in aller Ruhe über die Fahrbahn der Alten Wittener Straße und sorgten für verdutzte Gesichter.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten hatten es sich die beiden in einer Nische an einem Gebäude gemütlich gemacht. Nachdem die Halterin ermittelt werden konnte und mit einem Fahrzeug zum Tiertransport vor Ort erschien, entschieden sich die beiden Ausreißer, ihren Ausflug fortzusetzen.

So liefen die Schafe schnurstracks die Böschung hoch, um anschließend munter die Fahrbahn in Richtung Wittener Straße entlangzulaufen. Ein Streifenwagen begleitete die Tiere aus Sicherheitsgründen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Kurz darauf konnten die Flüchtigen auf den Parkplatz eines nahgelegenen Kindergartens getrieben und dort gestellt werden. Mit vereinten Kräften konnten erneute Ausbruchsversuche unterbunden werden. Der Ausflug endete im Tiertransporter.

Auf den letzten Metern auf dem Weg in die Zelle ließ es sich einer der frustrierten Ausreißer nicht nehmen, eine persönliche Hinterlassenschaft am Festnahmeort zu hinterlegen.

Schließlich wurden die Entwichenen wieder ihrer Herde zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/527ac0

@ presseportal.de