Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fischwilderei

27.07.2020 - 17:02:27

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Fischwilderei

Bückeburg - (ma)

Ihre Angeln dürften zwei Bückeburger im Alter von 44 und 29 Jahren am Sonntag gegen 15.00 Uhr wieder einpacken, weil sie durch Aufseher des Fischereivereins Schaumburg bzw. durch Beamte der Polizei Bückeburg beim ungenehmigten Fischen an einem Teich an der Florianstraße in Rusbend erwischt wurden.

Die Angler konnten keine Berechtigung zum Fischen vorlegen und erhalten nun eine Strafanzeige wegen Fischwilderei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4663176 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de