Polizei, Kriminalität

Firmeneinbruch in Vorhalle - Wie gelangten die Täter auf das Gelände?

27.03.2017 - 15:06:26

Polizei Hagen / Firmeneinbruch in Vorhalle - Wie gelangten die ...

Hagen - Zwischen Freitag, 24.03.2017, und Sonntag, 26.03.2017, kam es zu einem Firmeneinbruch in Vorhalle. Ein Mitarbeiter der Firma in der Becheltestraße stellte am Sonntag fest, dass ein Glasfenster an einem Rolltor fehlte. Unbekannte bauten das Fenster fachmännisch aus und verschafften sich zu Zutritt in die Firma. Die herbeigerufenen Beamten konnten deutliche Hebelspuren erkennen. Im Gebäude hielt sich niemand mehr auf. Ob die Täter über den hohen Zaun kletterten, oder sich auf andere Weise Zugang zum Gelände verschafften, ist noch unklar. Was genau die Einbrecher stahlen, ermittelt zur Zeit die Kriminalpolizei. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen oder den Tätern nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 16 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!