Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

?ffentlichkeitsfahndung nach mutma?lichem Schl?ger

18.02.2021 - 10:57:33

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / ?ffentlichkeitsfahndung ...

Troisdorf - Im September 2020 wurde ein 57-j?hriger Mann in einer Spielhalle an der Larstra?e in Troisdorf von einem unbekannten Mann angegriffen und niedergeschlagen. Die beiden G?ste der Spielhalle waren zun?chst verbal in Streit geraten. Der Streit eskalierte und der Unbekannte schlug den 57-j?hrigen Troisdorfer nieder und trat mehrfach auf ihn ein. Dabei wurde das Opfer leicht verletzt. Als Zeugen auf den ?bergriff aufmerksam geworden waren, lie? der Tatverd?chtige von dem Troisdorfer ab und fl?chtete in eine nahgelegene Gastst?tte. Die alarmierte Polizei konnte den Verd?chtigen dort nicht mehr ergreifen. Der mutma?liche T?ter ist von der Video?berwachungsanlage der Spielhalle aufgezeichnet worden. Aufgrund eines richterlichen Beschlusses werden die Bilder nun zu Fahndungszwecken wegen des Verdachts der gef?hrlichen K?rperverletzung ver?ffentlicht.

Wer kennt die abgebildete Person oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise an die Polizei in Troisdorf unter der Rufnummer 02241 541-3221.

Die Lichtbilder k?nnen im Fahndungsportal der Polizei NRW unter https://url.nrw/SU2021-55 eingesehen werden. (Bi)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4841447 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de