Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Festnahme wegen Verdacht des Drogenhandels

04.10.2019 - 14:16:43

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Festnahme wegen Verdacht ...

Eitorf - Bei einer Streife im Bereich der Eitorfer Brückenstraße am 02.10.2019 gegen 16:15 Uhr fiel den Polizisten im Bereich des Theaters am Park ein Verdächtiger junger Mann auf, der ihnen bereits wegen Drogendelikten bekannt war. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten starken Cannabisgeruch bei dem 20-jährigen Eitorfer wahr. Bei der Durchsuchung wurden mehrere Griptütchen mit verkaufsüblichen Cannabisportionen und eine Dose mit Cannabis gefunden. Zudem hatte er einen dreistelligen Bargeldbetrag in dealertypischer Stückelung bei sich. Wegen des Verdachts des illegalen Drogenhandels wurde der 20-Jährige vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Wache wurde der Eitorfer in Absprache mit der Staatsanwaltschaft zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de