Polizei, Kriminalität

Festnahme nach Kellereinbrüchen in Bad Oldesloe

15.02.2018 - 16:01:52

Polizeidirektion Ratzeburg / Festnahme nach Kellereinbrüchen in ...

Ratzeburg - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

15. Februar 2018 | Kreis Stormarn - 14.02.2017 - Bad Oldesloe

Am 14.02.2018, gegen 02:10 Uhr, kam es in Bad Oldesloe zu einer Festnahme nach mehreren Einbrüchen in Kellerräume.

Ein aufmerksamer Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hedwig-Kettler-Straße war durch laute Geräusche aus dem Keller aufmerksam geworden. Zuerst ging der Zeuge von einem weiteren Bewohner aus. Als der Krach jedoch nicht aufhörte, ging der Zeuge mit seiner Frau und einem Nachbarn in den Keller. Dort bemerkten sie eine männliche Person, welche sich an einem Zugang zu einem Kellerraum zu schaffen machte. Die Zeugen versuchten den Tatverdächtigen im Keller durch Zuhalten der Tür einzusperren, jedoch konnte dieser flüchten. Die Polizei war schnell vor Ort und konnte aufgrund der guten Personenbeschreibung im Rahmen der Nahbereichsfahndung einen 33-jährigen Oldesloer als Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. In seinem mitgeführten Rucksack befand sich Stehlgut. Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen übernommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck hat das Amtsgericht Ahrensburg gegen den Tatverdächtigen wegen Wiederholungsgefahr Untersuchungshaftbefehl erlassen. Der Beschuldigte wurde der Justizvollzugsanstalt Lübeck zugeführt.

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation sind zu richten an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!