Polizei, Kriminalität

Festnahme nach Einbruch in Bistro

13.03.2018 - 14:52:11

Polizeidirektion Ratzeburg / Festnahme nach Einbruch in Bistro

Ratzeburg - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

13. März 2018 | Kreis Stormarn - 13.03.2017 - Reinbek

Am 13.03.2018, gegen 02:20 Uhr, kam es in Reinbek zu einer Festnahme nach einem Einbruch in ein Bistro.

Eine Streifenwagenbesatzung war durch lautes Scheppern aufmerksam geworden und konnte direkt den Tatort aufsuchen. Die Beamten stellten einen Einbruch in ein Bistro fest und konnten direkt in Tatortnähe zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen.

Es handelt sich bei den Tatverdächtigen um einen 19-jährigen Mann aus Neumünster und einen 20-jährigen aus Horst. Bei der Durchsuchung der beiden Tatverdächtigen konnte Diebesgut aus einem zuvor angezeigten Einbruch in einen Pkw VW Golf aufgefunden werden.

Die Männer wurden daher dem Gewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen wegen besonders schwerer Fälle des Diebstahles werden durch die Kriminalpolizei Reinbek geführt.

Hinweise: Nachfragen richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!