Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Festnahme im Zusammenhang mit Kellerbrand in Dortmund-Oespel

13.11.2020 - 20:17:30

Polizei Dortmund / Festnahme im Zusammenhang mit Kellerbrand in ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 1248

Gemeinsame Presseerkl?rung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipr?sidiums Dortmund

Im Zusammenhang mit dem Kellerbrand am 16.10.2020 in dem Mehrfamilienhaus an der Borussiastra?e konnte am gestrigen Tage ein 34-j?hriger Dortmunder vorl?ufig festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund erlie? das Amtsgericht Dortmund am heutigen Tage einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchter schwerer Brandstiftung. Der Beschuldigte macht von seinem Schweigerecht Gebrauch.

Die Ermittlungen dauern an. Es wird auch gepr?ft, ob der Beschuldigte f?r weitere Br?nde verantwortlich ist.

Zust?ndige Staatsanw?ltin ist Sandra L?cke (0172-3752758).

Siehe dazu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4736061

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Sch?nberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4762861 Polizei Dortmund

@ presseportal.de