Obs, Polizei

Festnahme eines Graffiti Sprayers

02.04.2018 - 02:46:28

Polizei Düren / Festnahme eines Graffiti Sprayers

Düren - Am frühen Sonntagmorgen, 01.04.2018, 07.10 Uhr, beobachtete ein Zeuge einen Graffiti Sprayer, wie dieser im Bahnhof Düren einen dort abgestellten S-Bahn-Zug mit Farbe besprühte. Er informierte umgehend die Polizei. Den Beamten der Polizeiwache Düren gelang es einen 31-jährigen Kölner, der sich noch durch Flucht vor den Beamten zu entziehen versuchte, durch eine sofortige Fahndung und Verfolgung zu Fuß in einer Nebenstraße des Bahnhofgeländes zu stellen. Gegenüber den Beamten verhielt sich der Kölner respektlos und beleidigte sie in übelster Weise. Bei der nachfolgenden Überprüfung wurden seine Personalien festgestellt sowie beweiserhebliche Tatmittel wie Spraydosen und eine Kamera aufgefunden. An der S-Bahn entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 40.000 Euro. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Sollten weitere Zeugen Angaben zu dieser groß angelegten Sprayaktion machen können, so wird um Mitteilung an die Polizei Düren unter 02421-949-0 gebeten.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!