Polizei, Kriminalität

Festnahme bei Standkontrolle

14.11.2017 - 14:01:48

Polizeidirektion Ratzeburg / Festnahme bei Standkontrolle

Ratzeburg - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg 14. November 2017 | Kreis Stormarn - 13.11.2017 - Stapelfeld Am 13.11.2017 nachmittags führten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe in Stapelfeld eine allgemeine Standkontrolle durch, bei der es zu einer Festnahme kam.

Gegen 13:55 Uhr wurde ein 25jähriger Mann mit einem Mercedes Sprinter durch die Beamten kontrolliert. Während der Kontrolle bemerkte einer der Beamten, dass der Druck und auch das Material des ausgehändigten Führerscheines und des Ausweises Auffälligkeiten aufwiesen. Eine genauere Überprüfung ergab, dass es sich dabei um gefälschte Dokumente handelte. Bei der Fingerabdrucküberprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Kosovaren ein Abschiebehaftbefehl bestand und er zur Festnahme ausgeschrieben war.

Der Mann wurde daher dem Gewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis werden durch die Kriminalpolizei Ahrensburg geführt.

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation sind an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg zu richten.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!