Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ferngesteuertes Auto zurückgelassen

21.11.2019 - 17:01:22

Polizeipräsidium Westpfalz / Ferngesteuertes Auto zurückgelassen

Kaiserslautern - Sein schlechtes Gewissen hat einen Mann am Montag im Stadtgebiet verraten. Während einer Streifenfahrt waren Polizeibeamte im Kapellenweg auf den amtsbekannten 38-Jährigen aufmerksam geworden. Als er die Beamten sah, nahm der Mann die Beine in die Hand und rannte davon - einen größeren Karton, auf den er sich zuvor gestützt hatte, ließ er einfach stehen.

Die Polizisten schauten sich den Karton näher an und stellten ihn vorsorglich - zwecks Eigentumsschutz und weil der Verdacht bestand, dass es sich um Diebesgut handelt - sicher.

Da es sich beim Inhalt des Kartons um ein neuwertiges ferngesteuertes Auto handelt, das aus einem Kaiserslauterer Einrichtungshaus stammt, wurde dort weiter ermittelt. Wie sich herausstellte, fehlte dort tatsächlich ein solches Auto aus der Ausstellung. Der Diebstahl war noch nicht bemerkt worden. Die weiteren Ermittlungen und die Suche nach dem 38-Jährigen laufen... |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4446518 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de