Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fellbach: Suche nach vermisstem 10-Jährigen

21.05.2020 - 13:56:28

Polizeipräsidium Aalen / Fellbach: Suche nach vermisstem 10-Jährigen

Aalen - Fellbach: 10-jähriger Junge vermisst

In Fellbach wird seit gestern Abend ein 10-Jähriger vermisst. Der Junge hat gegen 21:00 Uhr nach einem Streit sein Wohnhaus unbemerkt verlassen. Die Suche mit Polizeihubschrauber und der Rettungshundestaffel des Rems-Murr-Kreis verliefen bislang ohne Erfolg. Es liegen bislang keine Hinweise auf eine Straftat vor. Allerdings ist zu befürchten, dass sich der 10-Jährige in einer hilflosen Lage befindet. Möglicherweise ist der Junge mit dem Zug in den Bereich Ulm/Neu-Ulm unterwegs.

Personenbeschreibung: 10 Jahre, schlank 145 cm groß, braune, kurze Haare, Ohrring am rechten Ohr, grüne Nike Turnschuhe, eine kurze Hose in blau oder weiß. Er führt eine graue Sporttasche, einen grauen Rucksack und einen "Kühlrucksack" mit sich.

Ein Lichtbild des Vermissten kann unter folgendem Link eingesehen werden:

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/pp-aalen-fellbach-vermisstenfahndung/

Hinweise zum Aufenthaltsort werden an das Polizeirevier Fellbach unter Tel.: 0711 57720 oder jede sonstige Polizeidienststelle erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4602817 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...

Brutaler Polizeieinsatz - Nationalgarde nach Tod eines Afroamerikaners mobilisiert. Die Behörden sichern Aufklärung zu - und rufen zum Verzicht auf Gewalt bei Protesten auf. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA hat zu schweren Ausschreitungen geführt, nun holt der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota die Nationalgarde zur Hilfe. (Politik, 29.05.2020 - 04:50) weiterlesen...