Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fehler beim Wenden - Zeugen gesucht

10.11.2019 - 12:21:44

Polizeipräsidium Stuttgart / Fehler beim Wenden - Zeugen gesucht

Stuttgart-Nord - Eine 26-jährige Mercedesfahrerin war am Samstag (09.11.2019), gegen 17.50 Uhr, auf der Wolframstraße in Richtung Wolframtunnel unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Lissabonner Straße leitete sie ein Wendemanöver ein und übersah dabei einen entgegenkommenden 21-jährigen BMW-Fahrer, der vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. In der Folge berührten sich die beiden Fahrzeuge und der BMW wurde nach rechts abgewiesen. Dort prallte er gegen drei am Fahrbahnrand abgestellte Pkw. Bei dem Unfall erlitt der BMW-Fahrer leichte Verletzungen an der linken Hand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de