Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fehler beim Überholen B 96- nur Sachschaden, LK MSE

21.07.2020 - 21:27:11

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Fehler beim Überholen B 96- ...

PHR Neustrelitz -

Am heutigen Tag, gegen 16:30 Uhr, befuhren mehrere Fahrzeuge die B96 in Kolonne hinter einem Lkw aus Richtung Neubrandenburg kommend in Richtung Usadel. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen setzte von hinten ein PKW Audi B8 an, um die Vorausfahrenden zu überholen. Zur selben Zeit scherte ein vor dem Audi fahrender PKW VW Golf ebenfalls nach links aus. Die 21-jährige Golffahrerin übersah die von hinten heranfahrende 37-Jährige. Bei der folgenden Kollision entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 EUR. Es wurden keine Personen verletzt. In der Folge mussten beide Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Unfallbeteiligten sind deutsche Staatsbürger.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4658544 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de