Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(FDS) Freudenstadt - Frau hustet trotz m?glicher Ansteckungsgefahr eingesetzte Polizisten an - Zeugenaufruf.

13.11.2020 - 18:02:20

Polizeipr?sidium Pforzheim / Freudenstadt - Frau ...

Freudenstadt - Zu einem Vorfall, der sich bereits am Sonntag, 08.11.2020, in Freudenstadt, an einer Fu?g?ngerampel mit zwei Polizeibeamten ereignete, sucht die Polizei noch Zeugen.

Gegen 14 Uhr missachtete eine Fu?g?ngerin das Rotlicht der Fu?g?ngerampel in der Martin-Luther-Stra?e zur Einm?ndung zum Oberen Marktplatz. Bei der dortigen Adler Apotheke, verweigerte die Frau den Beamten ihre Personalien und hustete fortlaufend, weshalb sie zum Aufsetzen der Maske aufgefordert wurde. Dem kam sie nicht nach und hustete die eingesetzte Polizistin und ihren Kollegen mit dem Hinweis, sich von Corona noch nicht ganz erholt zu haben, weiter provokativ an. Eine k?rperliche Durchsuchung der Frau nach Ausweispapieren konnte durch den Ehemann abgewendet werden, welcher die Identit?t seiner Frau letztlich best?tigen konnte. Ob die Frau zum Zeitpunkt des Vorfalls tats?chlich mit Corona infiziert war, ist noch nicht gekl?rt. Es wurden Ermittlungen wegen versuchter K?rperverletzung eingeleitet. Da dieses Geschehen einige Passanten mitbekommen haben d?rften, werden diese gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freudenstadt unter 07441/536-0 in Verbindung zu setzen.

Frank Otruba, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4762779 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de