Kriminalität, Polizei

Fassade durch brennenden Papiercontainer beschädigt - Velbert - 2301027

09.01.2023 - 12:43:23

Fassade durch brennenden Papiercontainer beschädigt - Velbert - 2301027. Mettmann - Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht zu Montag (9. Januar 2023) einen Papiercontainer auf dem Gelände einer Schule in Velbert-Langenberg angezündet. Die Fassade der Schulturnhalle sowie mehrere Fenster wurden durch die Flammen beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Das war geschehen:

Am frühen Montagmorgen (9. Januar 2023) gegen 3.40 Uhr sind Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Papiercontainer an der Panner Straße alarmiert worden. Der Altpapiercontainer stand direkt neben der Turnhalle des Gymnasiums Langenberg. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand. Durch den Brand und die entstandene Hitze wurden jedoch die Fassade der Turnhalle sowie mehrere Fenster des Gebäudes beschädigt. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandlegung eingeleitet und ist auf der Suche nach Zeugen: Wer hat zur Tatzeit ungewöhnliche Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf möglicherweise tatverdächtige Personen geben? Die Wache in Velbert ist jederzeit unter der Nummer 02051 946-6110 erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529407

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...

Weitere Entlassungen nach brutalem Polizeieinsatz in Memphis Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgen weitere personelle Konsequenzen. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 04:55) weiterlesen...

Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgt eine weitere Suspendierung. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 19:41) weiterlesen...

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...

Video tödlicher US-Polizeigewalt befeuert Rassismus-Debatte. In mehreren Städten kommt es zu Protesten. Die Tat heizt die Debatte um Rassismus in den USA weiter an. Der Tod des Schwarzen Tyre Nichols nach einem Polizeieinsatz sorgt in den USA für Fassungslosigkeit. (Ausland, 29.01.2023 - 04:00) weiterlesen...

US-Polizeigewalt: Verantwortliche Sondereinheit aufgelöst. Proteste bleiben zunächst friedlich, erste Konsequenzen sind inzwischen erfolgt. Der Tod eines 29 Jahre alten Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA löst Entsetzen aus. (Ausland, 29.01.2023 - 01:29) weiterlesen...