Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Falschfahrerin auf der A60 in Richtung Belgien unterwegs

24.06.2020 - 02:06:42

Polizeipräsidium Trier / Falschfahrerin auf der A60 in ...

Landscheid - Am Dienstag, den 23.06.2020 ging um 21:01 Uhr eine Meldung bei der Polizei über einen Falschfahrer auf der A60 ein. Der PKW hat die A60 auf der Richtungsfahrbahn Wittlich, zwischen der Anschlussstelle Landscheid und dem Autobahnkreuz Wittlich, in Richtung Belgien befahren. Der falschfahrende PKW kam auf der Überholspur einer Rettungswagenbesatzung entgegen, die sich auf einer Einsatzfahrt nach Wittlich befunden hat. Nachdem die Falschfahrerin gestoppt wurde, konnte der PKW der Geisterfahrerin durch die Besatzung des Rettungswagens vorläufig abgesichert werden. Zu diesem Zeitpunkt haben sich zwei weitere PKW, auf dem Standstreifen stehend, vor Ort befunden, welche sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizei von der Örtlichkeit entfernt haben. Bei der verantwortlichen Fahrerin handelt es sich um eine 73-jährige Frau aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm. Zu einem Verkehrsunfall mit dem Gegenverkehr kam es glücklicherweise nicht.

Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen der Geisterfahrt oder Personen, die durch die Fahrerin gefährdet wurden, bei der Autobahnpolizei Schweich melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Schweich

Telefon: 06502-91650 E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/4632560 Polizeipräsidium Trier

@ presseportal.de