Polizei, Kriminalität

Falschfahrer verursacht Verkehrsunfall - vier Verletzte

27.05.2017 - 21:06:24

Polizeipräsidium Stuttgart / Falschfahrer verursacht ...

Stuttgart-Süd - Bei einem Verkehrsunfall auf der Leonberger Straße in Fahrtrichtung Schattenring sind am Samstag (27.05.2017) die vier Insassen eines Pkw verletzt worden.

Ein 53-jähriger Mercedesfahrer fuhr gegen 13.27 Uhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen der Leonberger Straße in Richtung Stadtmitte. Kurz vor dem Viereichenhautunnel stieß er frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw VW Golf. Ein folgendes Krankentransportfahrzeug fuhr auf den Golf auf, als dieser durch den Aufprall nach hinten geschleudert wurde. Der Golf war mit vier Personen besetzt. Dessen 58-jähriger Fahrer und die 53-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt, eine 35-jährige Mitfahrerin und deren 2-jähriges Kind im Fahrzeugfond wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher und der Fahrer des Krankenwagens blieben unverletzt. Mutter und Kind wurden ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!