Polizei, Kriminalität

Falscher Wasserwerker stiehlt Geldbeutel

12.06.2018 - 13:17:18

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Falscher Wasserwerker stiehlt ...

Ludwigshafen - Am Montagmittag, den 11.06.2018 gegen 12:30 Uhr gab sich in der Schopenhauerstraße ein unbekannter Täter als Wasserwerker aus, um in die Wohnung einer 88-jährigen Ludwigshafenerin zu gelangen. Der falsche Wasserwerker täuschte einen Wasserrohrbruch vor und schickte die ältere Dame ins Badezimmer. Die Abwesenheit der Frau nutzte der Täter um einen Geldbeutel mit Bargeld aus einer Schublade zu entwenden. Nachdem der Unbekannte die Wohnung wieder verlassen hatte, bemerkte die Dame den Diebstahl. Der Täter wird wie folgt beschrieben: weiß, ca. 40-50 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, dick, kurze dunkle Haare zum Zopf gebunden. Außerdem trug der Mann eine dunkle Hose mit weißem T-Shirt und hatte eine Tasche bei sich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Florian König Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!