Polizei, Kriminalität

Falscher Spendensammler kontrolliert

06.07.2017 - 13:12:02

Polizeipräsidium Mainz / Falscher Spendensammler kontrolliert

Mainz - Mittwoch, 05.07.2017, 12:31 Uhr

Der Polizei wurde ein Mann auf der Haifa-Allee gemeldet, welcher auf einem Geschäftsparkplatz Spenden einsammeln wollte, jedoch unseriös erschien. Als die Polizei eintraf, sichtete sie den Mann mit einer Kladde in der Hand. Dieser warf die Kladde weg und flüchtete. Die Polizei konnte den Mann trotzdem stellen und fand etwas Bargeld (etwa 43 Euro) in dessen Unterhose. Ein von Zeugen beschriebener Spendenzettel wurde mutmaßlich vom Täter vernichtet. Der falsche Spendensammler wurde des Platzes verwiesen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!