Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Falscher Polizeibeamter hat keine Chance

03.12.2019 - 11:31:18

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Falscher Polizeibeamter hat ...

Ludwigshafen - Gegen 11 Uhr, am 02.12.2019, erhielt eine 81-Jährige aus Oggersheim einen Anruf mit unterdrückter Nummer. Am Telefon war ein Mann, der sich als Kriminalpolizist Pascal Lang mit der Rückrufnummer: 0621-679616 ausgab. Er behauptete, dass es am Morgen in der Nachbarschaft zu einem Einbruch mit flüchtigen Tätern gekommen sei, weswegen er die 81-Järhige warnen wollte. Zu ihrer Sicherheit wolle er außerdem wissen, ob sich in ihrem Haus Wertgegenstände befanden und wie hoch ihr Kontoguthaben sei. Die Seniorin durchschaute die miese Masche und legte auf.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4456992 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de