Polizei, Kriminalität

Falscher Polizeibeamter am Telefon

31.01.2017 - 12:52:02

Polizeipräsidium Westpfalz / Falscher Polizeibeamter am Telefon

Kaiserslautern - Eine 80-jährige Frau ist am Sonntagabend offensichtlich von einem falschen Polizisten angerufen worden, wie am Montag bekannt wurde. Die Seniorin teilte mit, dass sie gegen 18.30 Uhr bei dem Telefongespräch von einem unbekannten Mann ausgefragt wurde. Er habe sich als Polizeibeamter ausgegeben und sie nach ihren Lebensumständen gefragt. Als die 80-Jährige bemerkte, dass es sich um einen fingierten Anruf handelte, beendete sie das Telefonat. Am Montag meldete sie den Vorfall bei der Polizei.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!