Polizei, Kriminalität

Falsche "Antikhändlerin" entwendet Schmuck

11.02.2019 - 15:08:06

Kreispolizeibehörde Höxter / Falsche Antikhändlerin entwendet ...

Beverungen - Opfer einer Trickbetrügerin wurde ein Senior in Beverungen-Drenke am Freitag, 8. Februar. Der 92-Jährige war gegen 14 Uhr von einer Unbekannten auf der Straße angesprochen worden, die vorgab, auf der Suche nach antiken Gegenständen zu sein. Der Mann ließ die Unbekannte ins Haus, um gemeinsam nach antiken Sachen zu suchen. Später stellte der Geschädigte fest, dass mehrere Schmuckstücke fehlten. Um Hinweise bittet die Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0. /nig

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de