Polizei, Kriminalität

Falsch beschuldigter Pizzabote

08.10.2018 - 10:46:24

Polizeidirektion Worms / Falsch beschuldigter Pizzabote

Kirchheimbolanden - Nachdem ihr am Freitag, den 5.10.2018 gegen 21.30 Uhr von einem Pizzaboten leckeres Essen gebracht wurde, vermisst eine 32jährige Frau aus Kirchheimbolanden ihr Handy. Da ihrer Ansicht nach der Pizzabote das Handy gestohlen haben muss, schickte sie ihren 17jährigen Bekannten aus Mainz mit dem Auftrag die Sache zu klären in die Pizzeria. Dort pöbelte der junge Mann das Personal vor dessen Gästen unangemessen an und ruft, als er das Handy nicht wiedererlangen konnte, die Polizei zu Hilfe. Die eingesetzten Beamten fertigen nicht nur eine Anzeige wegen Beleidigung gegen den jungen Mann, sie finden im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung auch das vermeintlich gestohlene Handy in einer Sofaritze der 32jährigen.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Pilizeiinspektion Kirchheimbolanden

Telefon: 06352 911-0 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de