Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahrzeugzulassung selbst "gebastelt"

20.11.2019 - 13:21:38

Polizeipräsidium Westpfalz / Fahrzeugzulassung selbst gebastelt

Kaiserslautern - Eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung hat sich ein Mann am Dienstagmorgen eingehandelt. Der 32-Jährige fiel bei der Einlasskontrolle zu einem Militärgelände im Bereich Vogelweh mit seinem Auto auf, weil dem Sicherheitspersonal bei der Überprüfung der Fahrzeugkennzeichen etwas merkwürdig vorkam.

Die Polizei wurde hinzugezogen, um die Kennzeichen zu überprüfen. Und auch die Beamten kamen zu dem Schluss, dass mit der Zulassung etwas nicht stimmte. Offenbar hatte der 32-Jährige den Rheinland-Pfalz-Aufkleber selbst hergestellt, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich um ein amtliches Kennzeichen handelt.

Die Kennzeichenschilder wurden sichergestellt, die weiteren Ermittlungen laufen. Auf den Mann kommt ein Strafverfahren zu. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/117683/4444922 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de