Polizei, Kriminalität

Fahrzeugteilediebstahl in Hohenlimburg - Täter wurden gestört

21.11.2017 - 15:06:45

Polizei Hagen / Fahrzeugteilediebstahl in Hohenlimburg - Täter ...

Hagen - Als Mitarbeiter einer Gärtnerei am Montagmorgen ihre Arbeit in Hohenlimburg aufnehmen wollten, mussten sie feststellen, dass zwei Lieferwagen von Unbekannten beschädigt wurden. Offensichtlich wollten der oder die Täter die Katalysatoren von zwei Sprintern auf dem Gelände an der Elseyer Straße entwenden. Dazu hatten sie die Auspuffanlagen der beiden Fahrzeuge demontiert und einen Katalysator bereits ausgebaut. Allerdings ließen sie ihre Beute zurück, als sie möglicherweise gestört wurden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!