Polizei, Kriminalität

Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluß

12.08.2018 - 10:11:37

Polizei Wolfsburg / Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluß

Wolfsburg - Am Sonntag, 12.08.2018, ab 00.00 Uhr, wurden mehrere Fahrzeugführer im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Laagbergstraße kontrolliert. Um 00.15 Uhr wurde dabei eine 57-jährige Wolfsburgerin mit einem Audi angehalten. Bei der Überprüfung stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau fest. Der anschließend durchgeführte freiwillige Atemalkoholtest erbrachte eine Atemalkoholkonzentration von 0,64 Promille. Die Frau wurde daraufhin zur Dienststelle gebracht, wo ihr, da sie an einem anderen, gerichtsverwertbaren Atemalkoholtestgerät kein Ergebnis erbringen konnte, eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Frau erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkte im Verkehrszentralregister und ein Bußgeld in Höhe von 500 EUR plus die Kosten der Blutentnahme.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212 E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...