Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahrzeuge zerkratzt - Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

24.06.2020 - 16:41:55

Polizeipräsidium Stuttgart / Fahrzeuge zerkratzt - Zeugen und ...

Stuttgart-West - Insgesamt 15 Fahrzeuge sind in der Nacht auf Samstag (20.06.2020) im Stuttgarter Westen beschädigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen und weitere Geschädigte. Eine Zeugin beobachtete gegen 01.10 Uhr einen Mann, der die Senefelder Straße in Richtung Reinsburgstraße entlangging und dabei offenbar mit einem scharfen Gegenstand mehrere geparkte Fahrzeuge zerkratzte. Der Täter ging über die Reinsburgstraße weiter in die Hermannstraße und letztlich in die Augustenstraße. Auf seinem Weg beschädigte er mindestens 15 geparkte Autos. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. In unmittelbarer Nähe stellten alarmierte Polizeibeamte einen Mann fest. Ob er in Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen steht, wird noch geprüft. Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer +4971189903300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4633437 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de