Polizei, Kriminalität

Fahrzeug übersehen - Zweimal Totalschaden

19.04.2017 - 12:51:45

Polizeipräsidium Mainz / Fahrzeug übersehen - Zweimal Totalschaden

Mainz - In Mombach kam es am 18.04.2017, 23:50 Uhr, zu einem Unfall. Ein 23-jähriger Maserati-Fahrer aus Wiesbaden befuhr die Suderstraße in Fahrtrichtung Obere Kreuzstraße. Als er in die Obere Kreuzstraße einbiegen wollte, übersah er einen von rechts kommenden 35-jährigen Alfa-Romeo-Fahrer aus Mainz, der aus der Straße Am Wasserwerk in Fahrtrichtung An der Krimm unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Maserati auf eine Lichtzeichenanlage geschleudert. An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden, sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. In beiden Fahrzeugen war der Airbag ausgelöst worden. Ein Rettungsdienst wurde hinzugezogen, es wurden aber keine Verletzungen bei den Fahrern festgestellt. Bei dem 23-Jährigen wurde Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholatemkonzentrationstest ergab einen Wert von 0,46 Promille.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!