Polizei, Kriminalität

Fahrzeug überschlagen - Zeugen gesucht

29.11.2017 - 19:46:18

Polizeipräsidium Stuttgart / Fahrzeug überschlagen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mühlhausen - Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwoch (29.11.2017) ein 57 Jahre alter VW-Golf-Fahrer, mit seiner 48 Jahre alten Frau und seinem 13 Jahre alten Sohn, in der Mönchfeldstraße von der Fahrbahn abgekommen. Alle drei Insassen erlitten Verletzungen. Rettungskräfte kümmerten sich um sie und brachten sie in ein Krankenhaus. Der 57-Jährige befuhr gegen 15.45 Uhr die Mönchfeldstraße in Richtung Zuffenhausen. Im Bereich des Bürgeramts Mühlhausen kam er von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Unfallwrack befreien. Die alarmierte Polizei nahm den Unfall auf und sperrte die Mönchfeldstraße bis zur Bergung des Fahrzeugs für zirka eine Stunde vollständig. Es entstand ein Sachschaden von zirka 14.000 Euro. Da die Unfallursache unklar ist, bitten die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer +4971189904100 um Zeugenhinweise.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!