Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Fahrzeug immer abschlie?en

27.04.2021 - 14:27:27

Polizeipr?sidium Westpfalz / Fahrzeug immer abschlie?en

Kaiserslautern - Ein Fahrzeug ist am Montagmittag in der Quellenstra?e zum Ziel von Dieben geworden. Der Halter parkte seinen Wagen in einem Innenhof und lie? es unverschlossen. Auf der Beifahrerseite lag eine Herrenhandtasche. Als er ein paar Minuten sp?ter zu seinem Auto zur?ckkehrte, sah er einen jungen Mann mit der Handtasche vom Beifahrersitz davon laufen. Seine Beute sind mehrere tausend Euro. Der Fl?chtige wurde beschrieben als circa 1,60 Meter gro?, mit schwarzen, kurzen Kr?usellocken. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans und einem olivgr?nen Kapuzenpullover. Zeugen, die Verd?chtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. n diesem Zusammenhang noch einmal unser Appell: Fahrzeuge IMMER verschlie?en! Auch dann, wenn man sich in der N?he befindet und "gleich wieder da" ist. Dieben gen?gt ein kurzer Moment, um eine Fahrzeugt?r zu ?ffnen und sich mit einem Griff Wertgegenst?nde aus dem Innenraum zu schnappen. - Der ?rger, den man dann hat, ist weitaus gr??er als das vermeintlich "l?stige" Abschlie?en der T?ren... |elz

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4900436 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de