Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Kriminalität

Fahrt ins Krankenhaus durch Unfall mit Wildschwein unterbrochen

07.01.2020 - 12:06:37

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Fahrt ins Krankenhaus ...

Neustadt/Weinstraße - Ein 47-jähriger Familienvater befuhr am 06.01.2020 gegen 21:30 Uhr die B39 in Richtung Geinsheim. Er wollte sein zwei Monate altes Baby aufgrund Atembeschwerden ins Krankenhaus Speyer fahren. Ein Wildschwein kreuzte jedoch kurz vor der Einmündung Geinsheim die Fahrbahn, so dass es zum Zusammenstoß kam. Das Fahrzeug des 47-Jährigen war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit, verletzt wurde niemand. Der hinzugezogene Rettungsdienst kümmerte sich weiter um das Baby und dessen Vater. Das noch auf der Straße liegende bereits verendete Wildschwein wurde durch ein weiteres Fahrzeug überfahren. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Matthias Reinhardt Telefon: 06321-854-203 E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4485172 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de