Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

27.03.2017 - 15:21:26

Polizeidirektion Hannover / Fahrradfahrerin bei Unfall schwer ...

Hannover - Am Montag, 27.03.2017, gegen 08:40 Uhr, hat die Fahrerin eines Alfa Romeo an der Mainzer Straße (Waldheim) beim Abbiegen eine Radlerin übersehen und ist mit ihr zusammengestoßen. Die 34-Jährige hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen.

Eine 22-Jährige war heute Morgen mit ihrem Alfa Romeo Guilietta auf der Mainzer Straße in Richtung Salzburger Straße unterwegs gewesen und wollte dann an der ampelgeregelten Kreuzung nach links in die Wolfstraße abbiegen. Zeitgleich fuhr die 34-Jährige mit ihrem Damenrad auf dem rechtsseitigen Radweg der Salzburger Straße in Richtung Mainzer Straße, um die Kreuzung geradeaus zu passieren. Beide fuhren im weiteren Verlauf bei Grün zeigender Ampel in die Kreuzung ein, wo es zur Kollision kam. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Alfa-Fahrerin von der Sonne geblendet worden und hatte dadurch die bevorrechtigte Radlerin übersehen. Bei dem Unfall erlitt die 34-Jährige schwere Verletzungen. Sie kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. /st, schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!