Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrer umgefahren, Polizei sucht Zeugen

21.11.2017 - 15:26:31

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Fahrradfahrer umgefahren, ...

Küntrop - Polizei sucht Verursacher und Zeugen des Unfalls

Am Montag, 20.11.2017, gegen 16:55 Uhr, kam es in Neuenrade, Küntrop, Küntroper Straße Höhe 158 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16 jähriger Fahrradfahrer angefahren wurde und der Verursacher flüchtete.

Der Unfallverursacher und der Fahrradfahrer befuhren beide die Küntroper Straße aus Neuenrade kommend in Richtung Küntrop. In Höhe 158, dortiger kommunaler Unterbringungseinrichtung, stieß der Verursacher mit seinem Fahrzeug auf das Fahrradheck des Fahrradfahrers. Dieser kam zu Fall und der Verursacher entfernte sich, ohne erste Hilfemaßnahmen sowie eine Schadensregulierung einzuleiten.

Die Polizei in Werdohl (Tel.: 9399-0) sucht nun den Verursacher und Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!