Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrer stoßen am Bahnhof zusammen - Polizei sucht Zeugen

24.07.2020 - 13:37:27

Polizei Münster / Fahrradfahrer stoßen am Bahnhof zusammen - ...

Münster - Nach dem Zusammenstoß zweier Radfahrer am Donnerstagabend (23.7., 23.20 Uhr) am Berliner Platz sucht die Polizei nun einen flüchtigen Radler.

Der Unbekannte kam auf seinem Fahrrad aus dem Hamburger Tunnel und war in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Eine 22-Jährige kam ihm entgegen, beide stießen zusammen und die Münsteranerin fiel gegen ein Taxi. Der Unbekannte erkundigte sich zunächst nach ihrem Wohlbefinden, radelte dann aber weiter. Erst später bemerkte die 22-Jährige Schmerzen und den Schaden an ihrer Leeze. Auch an dem Auto entstand Sachschaden. Der Flüchtige ist etwa 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hat eine dunkle Hautfarbe, kurze braune Haare, dunkle Augen, war dunkel gekleidet und auf einem schwarzen Mountainbike unterwegs.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4661164 Polizei Münster

@ presseportal.de