Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall fl?chtig- Zeugen gesucht

27.08.2020 - 11:12:43

Polizeipr?sidium Mainz / Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall ...

Mainz - Mittwoch, 26.08.2020 11:40 Uhr

Ein 53-j?hriger Autofahrer steht am Mittwochvormittag auf der Linksabbiegerspur der Stra?e "An der Nikolausschanze" und wartet dort bei Rot zeigender Ampel. Aus Richtung Winterhafen kommen vier Fahrradfahrer und halten unmittelbar neben dem PKW des 53-J?hrigen an. Dabei stellen sich zwei Radfahrer links, die anderen beiden rechts neben dem Mercedes auf.

Ein rechts neben dem Fahrzeug wartender Radfahrer kippt mit seinem Rad nach links und st??t dabei gegen die hintere T?r des PKW. Als die Vier unmittelbar danach losfahren, streift einer der Fahrradfahrer auf der linken Seite mit seinem Gep?cktr?ger den Hecksto?f?nger des noch wartenden Mercedes. Trotz der entstandenen Sch?den am Auto, setzen die vier Fahrradfahrer ihre Fahrt in Richtung Volkspark fort, wo der 53-j?hrige Gesch?digte sie aus den Augen verliert.

Eine Personenbeschreibung der Unfallfl?chtigen kann der Autofahrer nicht abgeben.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise k?nnen auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei ?bermittelt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4690183 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de