Obs, Polizei

Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt - Ratingen - 1812029

06.12.2018 - 16:46:41

Polizei Mettmann / Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt - ...

Mettmann - Heute Morgen (6. Dezember 2018) wurde bei einem Alleinunfall ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer in Tiefenbroich schwer verletzt.

Der Ratinger fuhr gegen 10:15 Uhr mit seinem Fahrrad über die Halskestraße in Richtung Borsigstraße. Dabei geriet er mit dem Vorderrad in ein auf der Fahrbahn verlegtes Gleis und stürzte. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und den Notruf gewählt.

Ein Rettungswagen brachte den am Bein schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Das Fahrrad verblieb unbeschädigt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de