Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrer nach Kollision mit Kleinwagen schwer verletzt

08.11.2018 - 14:31:54

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Fahrradfahrer nach ...

Grevenbroich - Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstagmorgen (08.11.) ein junger Radfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 05:50 Uhr befuhr ein 19-jähriger Grevenbroicher mit seinem Fahrrad die Goethestraße in Richtung Schillerstraße. An der Kreuzung Goethestraße/Königstraße beabsichtigte der Radler diese zu queren. Dabei missachtete der 19-Jährige nach ersten Erkenntnissen der Polizei das für ihn geltende Stopp-Zeichen und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Kleinwagen eines 44-jährigen Grevenbroichers.

Der Seatfahrer war zum Unfallzeitpunkt auf der Königstraße in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der 19-Jährige auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer. Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt transportierte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de