Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet

24.05.2017 - 18:31:21

Polizeiinspektion Celle / Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet

Celle - Bereits am Donnerstag, 18.05.17, gegen 15:10 Uhr, befuhr ein Jugendlicher mit seinem Fahrrad die Harburger Straße stadteinwärts. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer bog mit seinem PKW aus der Hartzerstraße nach rechts auf die Harburger Straße ein. Dabei kollidierte er mit dem Fahrradfahrer, der auf die Motorhaube fiel und verletzt wurde. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort und beging Unfallflucht. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kombi gehandelt haben. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallflüchtigen machen kann, wird gebeten, dieses der Polizei Celle unter Tel. 05141/277-215 oder 277-372 mitzuteilen.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Anne Hasselmann Telefon: 05141/277-202 E-Mail: anne.hasselmann@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!