Polizei, Kriminalität

Fahrraddieb schnell gestellt

27.10.2017 - 16:37:02

Polizei Paderborn / Fahrraddieb schnell gestellt

Paderborn - (mb) Einem Pfandflaschensammler wurde am frühen Donnerstagmorgen das Fahrrad samt Leergut gestohlen. Dank eines schnellen Fahndungserfolges der Polizei hat der Mann alles wieder in Besitz. Um 05.25 Uhr hatte der 23-jährige Pfandflaschensammler sein Fahrrad mit einem Beutel Leergut am Marienplatz abgestellt und suchte im Umfeld nach weiteren Pfandflaschen. Plötzlich entdeckte er eine Person, die mit seinem Fahrrad ins Paderquellgebiet flüchtete. Er alarmierte die Polizei, die sofort eine Fahndung auslöste. An der Detmolder Straße stoppte eine Streife einen Radfahrer (21) auf den die Personenbeschreibung passte. Am Lenker des Rades baumelte der Flaschenbeutel. Der Flaschensammler erkannte sein Fahrrad wieder und bekam alles wieder zurück. Gegen den 21-jährigen Tatverdächtigen aus Bad Driburg läuft jetzt eine Diebstahlsanzeige.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!