Polizei, Kriminalität

Fahrn: Zahn ausgeschlagen

09.04.2018 - 14:56:49

Polizei Duisburg / Fahrn: Zahn ausgeschlagen

Duisburg - Sonntagmittag (3. April) um 13 Uhr trafen sich fünf Männer (19 bis 31) auf der Boberstraße, um eine alte Streitigkeit zu klären. Ein kurzes Gespräch endete dann in einer Schlägerei, bei der ein 21-Jähriger seinem 31 Jahre alten Kontrahenten einen Zahn rausschlug. Ein weiterer Streithahn (19) zückte ein Messer und verletzte einen 22 Jahre alten Mann am Finger. Der 21- und der 19-Jährige suchten anschließend das Weite. Die alarmierten Polizisten schrieben gegen das flüchtige Duo eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 31 Jahre alte Duisburger kam mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik. Seine beiden Brüder verletzten sich bei der Auseinandersetzung zwar auch, wollten aber selber zum Arzt gehen. Worum es in dem Streit geht, hat niemand der Polizei erzählt.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!