Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahrn: Versuchter Raub auf Trinkhalle

05.10.2019 - 10:16:38

Polizei Duisburg / Fahrn: Versuchter Raub auf Trinkhalle

Duisburg - Am Freitagnachmittag (4. Oktober, 17:45 Uhr) wurde ein Kiosk auf der Römerstraße überfallen. Nachdem ein bislang unbekannter Täter die Klingel der Trinkhalle betätigte, öffnete die Angestellte das Verkaufsfenster. Der Mann lud daraufhin eine Schusswaffe durch und drückte diese der 40-Jährigen auf die Brust. Nachdem sie mehrfach den Täter zurück geschubst hatte, gelang es ihr, das Fenster wieder zu schließen und sich in die hinteren Räume zu begeben. Der Unbekannte flüchtete daraufhin in Richtung Vierlinden. Er wird wie folgt beschrieben: circa 18 Jahre alt, 170-175 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einem schwarzen T-Shirt sowie schwarzer Hose, schwarz-weißes Taschentuch vor Mund und Nase, Narbe an der rechten Augenbraue. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 unter 0203-2800 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de