Polizei, Kriminalität

Fahrkartenautomat versucht aufzubrechen

09.04.2018 - 13:51:31

Polizeipräsidium Mainz / Fahrkartenautomat versucht aufzubrechen

Mainz-Marienborn - Montag, 9. April 2018

Gescheitert sind unbekannte Täter dabei, als sie kurz vor dem Wochenende versucht haben einen Fahrkartenautomaten der Mainzer Mobilität in Mainz-Marienborn aufzubrechen. Ein Servicetechniker stellte dies im Rahmen einer Wartung fest. Ziel der Täter war offensichtlich die Geldkassette des Automaten. Diese war jedoch unbeschädigt. Dennoch verursachten die Täter einen großen Sachschaden, da sie mehrere Klappen bei ihrem Aufbruchversuch beschädigten.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mainz 3 auf dem Lerchenberg zu melden, Tel.: 06131 - 65 4310

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!