Polizei, Kriminalität

Fahrerflucht um einzukaufen

06.04.2018 - 13:06:44

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Fahrerflucht um einzukaufen

Ludwigshafen - Am 05.04.2018 um 19:43 Uhr touchierte eine Fahrerin in der Rheinstraße das parkende Auto einer weiteren Verkehrsteilnehmerin. Statt den Unfall zu melden, flüchtete die Fahrerin. Dank der schnellen Reaktion unabhängiger Zeugen konnte die Flüchtige anhand ihres Kennzeichens ermittelt werden. Gefragt danach, warum sie sich vom Unfallort entfernt habe, gab die 32-jährige Täterin an, sie habe nur schnell einkaufen wollen und hätte sich danach bei der Polizei gemeldet. Die Fahrerin muss nun nicht nur für die Sachschäden aufkommen, sondern sich auch wegen einer Verkehrsunfallflucht verantworten.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!