Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fahrer eines Krankenfahrstuhls bei Verkehrsunfall verletzt

24.07.2020 - 15:07:13

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Fahrer eines Krankenfahrstuhls ...

Heinsberg-Lieck - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag (23. Juli), gegen 11.40 Uhr, an der Kreuzung Lindenstraße/Waldfeuchter Straße ereignete, wurde ein 79-jähriger Mann aus Heinsberg schwer verletzt. Eine 36-jährige Frau aus Heinsberg beabsichtigte mit ihrem Pkw Ford an der Kreuzung von der Lindenstraße nach links auf die Waldfeuchter Straße abzubiegen. Wegen eines auf dem Radweg der der Waldfeuchter Straße aus Richtung Heinsberg in Richtung Kirchhoven fahrenden Fahrradfahrers, hielt sie an. Als der Radfahrer vorbeigefahren war, beabsichtigte sie anzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Krankenfahrstuhl des 79-Jährigen, der währenddessen von der Lindenstraße kommend rechts an ihrem Pkw vorbei gefahren war, um dann vor dem Pkw nach links auf den Radweg abzubiegen. Durch den Aufprall wurde der 79-Jährige schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4661354 Kreispolizeibehörde Heinsberg

@ presseportal.de