Polizei, Kriminalität

Fahren unter Alkoholeinfluss

07.02.2018 - 16:16:46

Polizeiinspektion Anklam / Fahren unter Alkoholeinfluss

Pasewalk - Am Mittwochvormittag, 09:00 Uhr, wurde die Polizei über einen auf der A 20 zwischen Neubrandenburg und Strasburg in Schlangenlinien fahrenden roten Transporter informiert. Das Fahrzeug, ein Opel Movano,konnte vor der Anschlussstelle Pasewalk Süd ausgemacht werden. Der in Stralsund wohnafte 49-jährige Fahrer kam der Aufforderung zum Anhalten nach. Bei ihm wurden 2,18 Promille Atemalkohol festgestellt werden, er musste seinen Führerschein abgeben.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!